10.03.2023

Was macht eigentlich das THW in Görlitz?

Diese und noch viele Fragen mehr, beschäftigten die Schüler einer Pflegeschüler Klasse der Berufsfachschule für Pflegeberufe Niesky. Aus diesem Grund war es am Freitag so weit, wir freuten uns die Schüler auf unserem Ortsverband begrüßen zu dürfen.
Nach einer kurzen Vorstellungsrunde durch unseren Zugtruppführer, Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit und eine Helferin der Fachgruppe N, begann der Tag mit ein bisschen Theorie. Den Schülern wurden die Aufgaben des THW erklärt, sowie welche Technik das THW dafür bereit hält. Danach freuten wir uns, den Besuchern ein bisschen von unseren Einsätzen zu erzählen. Dabei ging es vor allem darum, wie wir im Einsatz mit Verletzten oder Betroffenen Personen umgehen und natürlich auch, was wir für uns selbst machen, sollte uns einmal ein Einsatz belasten.
Nach der Theorie folgte die Praxis, dabei ging es dann darum, sich gemeinsam die Technik anzusehen und daraufhin weitere Fragen zu Beantworten. Da die Schüler Ihre Ausbildung in der Pflege machen, war der Umgang mit dem sogenannten „Spineboard“ für alle sehr Interessant, gemeinsam durften die Schüler einen Mitschüler auf dem Spineboard einbinden und zum „Abtransport“ vorbereiten. Danach kam die Frage auf, wie eigentlich die Hebekissen einen LKW anheben können, um das zu zeigen, haben wir es gemeinsam mit den Schülern einfach ausprobiert und diese staunten nicht schlecht, wie schnell man mit Druckluft einen LKW anheben kann.
Vielen Dank an alle Beteiligten für die Unterstützung sowie an die Schüler und die Lehrerin für die vielen Fragen an uns!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: