08.01.2024, von M. Seidel

Einsatz 02/2024 Brennender LKW auf der BAB 4

Während wir gerade in einer anderen Maßnahme beschäftigt waren, konnten wir ca. 500 m entfernt auf der Autobahn 4 eine starke Rauchentwicklung wahrnehmen. Parallel wurde unser Zugtrupp durch die Integrierte Regionalleitstelle Ostsachsen Alarmiert, um als First Responder gemeinsam mit unseren Kräfte zu einem Brennenden LKW auf die A4 zu fahren.
Wir setzten uns als sofort in Bewegung um dem LKW so schnell wie möglich helfen zu können.
Vor Ort angekommen, konnten wir direkt Rauchentwicklung jedoch ohne Feuerschein feststellen. Daraufhin gab unser Zugtruppführer sofort eine Rückmeldung an die Leitstelle und wies die Anrückenden Einheiten ein. Parallel sperrten wir den rechten Fahrstreifen und stellten mittels Feuerlöscher sicher, dass sich das Feuer nicht ausbreitet.
Nach dem Eintreffen der Berufsfeuerwehr Görlitz konnten wir die Einsatzstelle an diese übergeben und sicherten nur noch bis zur Bergung des LKW die Fahrbahn ab.
Vielen Dank an die Integrierte Regionalleitstelle Ostsachsen, Berufsfeuerwehr Görlitz sowie die Autobahnpolizei für die sehr gute Zusammenarbeit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: